Dies ist eine Übersicht der Struktur der Universität Stuttgart. Im folgenden werden die einzelnen Entscheidungsgremien/instanzen näher vorgestellt. Die Studierenden können in den meisten Gremien gleichwertig Einfluss nehmen. Dazu werden jeweils Vertreter für 2 Semester im Sommersemester gewählt.

Die aktuelle Besetzung des Senats findest du hier: Mitglieder Senat
Die aktuelle studentische Besetzung in der Fakultät 6 findest du hier: Gremien

Zentrale Organe der Universität

Das Rektorat

Das Rektorat ist der Vorstand der Universität. Er besteht aus dem Rektor als Vorsitzenden, Vertreter nach außen und Dienstvorgesetzten, dem Kanzler (Chef der Verwaltung) und drei nebenamtlichen Prorektoren für die Bereiche Struktur, Lehre & Weiterbildung sowie Forschung & Technologie. Das Rektorat führt und leitet die Universität und ist somit verantwortlich für den ordnungsgemäßen Ablauf der Dinge, von der Einhaltung der Gesetzte bis hin zur Immatrikulation der Studenten. Dem Rektorat untersteht die Zentrale Verwaltung.


Der Senat

Der Senat ist das überragende Gremium der Universität. Er setzt sich zusammen aus dem Rektor als Vorsitzenden, den 3 Prorektoren als stellv. Vorsitzenden, dem Kanzler, den 10 Dekanen, einer Gleichstellungsbeauftragten, sowie 19 Wahlmitgliedern (6 Professoren, 3 Mittelbau-Vertreter, 7 Studenten, 3 Vertreter aus Technik und Verwaltung)

Der Senat bestätig den Rektor und den Kanzler, wählt die Prorektoren, beschließt die Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen und Einrichtungen, setzt die Zulassungszahlen fest, erlässt die Ordnungen und Satzungen wie z.B. die Prüfungsordnungen (auf Vorschlag der betroffenen Fakultäten), die Promotionsordnung oder die Habilitationsordnung, entscheidet in grundsätzlichen Fragen von Wissenschaft & Forschung und beschließt die Grundordnung (Verfassung) der Universität Stuttgart. Des weiteren nimmt der Senat Stellung zum Struktur- und Entwicklungsplan, zum Haushaltsplan, zu Hochschulverträgen, zu Funktionsbeschreibung von Professuren und zu Berufungsvorschlägen.

Der Senat bildet beratende und beschließende Ausschüsse zur fachlichen Vorbereitung seiner Sitzungen.


Der Universitätsrat

Der Universitätsrat ist der Aufsichtsrat der Universität Stuttgart. Er wird vom Wissenschaftsministerium berufen und setzt sich aus 11 Mitgliedern zusammen: 6 Externe inkl. dem Vorsitzenden sowie 5 Interne (3 Professoren, 1 Mittelbau-Vertreter, 1 Student).

Der Universitätsrat wählt den Rektor und den Kanzler, bestätigt die Prorektoren, beschließt den Struktur- und Entwicklungsplan, beschließt den Haushaltsvoranschlag, stimmt den Hochschulvertragen zu, beschließt die Ausstattungen der Professuren, stimmt der Bildung, Veränderung, Aufhebung und Zuordnung von Einrichtungen und „gemeinsamen Kommissionen“ zu, beschließt die Funktionsbeschreibung der Professuren und überwacht die Geschäftsführung des Rektorats. Weiterhin schlägt der Universitätsrat Maßnahmen zur Profilbildung und zur Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit vor.


 

Die Rechtlichen Grundlagen für die Universität Stuttgart finden sich in folgenden Dokumenten:

  1. Landeshochschulgesetz LHG
  2. Hochschulrahmengesetz HRG
  3. Grundordnung der Universität Stuttgart Bekanntmachungen

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Fachschaft LRT

Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 27 (-1.001)
70569 Stuttgart

Tel: 0711 685-62319 oder
Tel: 0711 685-60319


Fachschaftsdienst für Skripte im Sommersemester:

Termine in der vorlesungsfreien Zeit:

  • Montag 24.07. 13-14Uhr
  • Montag 14.08. 13-14Uhr
  • Montag 21.08. 13-14Uhr
  • Montag 11.09. 13-14Uhr
  • Montag 25.09. 13-14Uhr


Du kannst nicht zu einem FSD Termin kommen? Dann schreib dem Team des Fachschaftsdiensts über das Kontaktformular.